„Freie Kinder“ teilen ihr Spielzeug

Die Kinder der Freien Kindergruppe Feucht beschäftigten sich auch dieses Jahr in der Zeit um St. – Martin wieder mit dem Thema „Teilen“. Sie erfuhren durch Geschichten, Märchen, Lieder und Spiele von Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht so viel besitzen wie sie vielleicht selbst. Aus Solidarität mit diesen Menschen beschlossen sie, etwas von ihrem eigenen Spielzeug abzugeben und mit den Kindern dieser Familien zu teilen. So kam ein ganzer Bollerwagen mit gut erhaltenen Spielsachen zusammen, die am ersten Montag im Dezember dem Team des Stöberladens durch eine kleine Abordnung der Kinder überbracht wurden

Top